Australien gibt Bestellung für sieben weitere Loyal Wingmen bekannt

Australien gibt Bestellung für sieben weitere Loyal Wingmen bekannt

Der australische Verteidigungsminister Peter Dutton gab am Sonntag bekannt, dass weitere 454 Millionen AUD für das Loyal Wingman-Programm bereitgestellt werden, das die Produktion von sieben zusätzlichen MQ-28A Ghost Bat-Flugzeugzellen ermöglicht. Mit drei bereits produzierten oder in laufender Produktion befindlichen MQ-28 wird dieser Kauf die Flotte auf zehn erhöhen. Minister Dutton gab außerdem bekannt, dass die MQ-28A derzeit voraussichtlich 2024-2025 in Dienst gestellt wird. Australien hat die Ghost Bat im März offiziell vorgestellt.

Der XQ-58A Valkyrie-Demonstrator, ein unbemanntes Langstrecken-Luftfahrzeug mit hohem Unterschallpegel, absolvierte seinen Erstflug am 5. März 2019 auf dem Yuma Proving Grounds in Arizona. (Foto der Air Power von Senior Airman Joshua Hoskins)

Loyal Wingman baut auf einem bestehenden US Air Power Analysis Lab-Konzept mit dem gleichen Namen für ein unbemanntes Luftfahrzeug auf, das mit einem bemannten Flugzeug zusammenarbeiten würde, um ein gemeinsames Ziel zu erreichen, Teil eines Paradigmas, das als „manned-unmanned teaming“ oder MUM bekannt ist -T. Das anfängliche „Loyal Wingman“-Konzept wurde erstmals im Februar 2015 im Rahmen des „Have Raider“-Programms getestet und nutzte unbemannte QF-16 auf der Edwards Air Power Base in Kalifornien, die in Formation mit einem bemannten Führungsflugzeug flogen. Mehrere Länder haben in die Entwicklung von MUM-T UAVs investiert: Chinas FH-97-Konzept, Südkoreas unbemannte Modifikation des FA-50 und die US-amerikanische XQ-58A Valkyrie. Der XQ-58A wird derzeit von Kratos Aerospace entwickelt und absolvierte am 5. März 2019 seinen Erstflug auf dem Yuma Proving Grounds in Arizona.

Prototyp des Airpower Teaming Techniques von Boeing ausgestellt (Boeing)

Die MQ-28A von Boeing Protection Australia, früher bekannt als Airpower Teaming System (ATS), wurde erstmals im Februar 2019 der Öffentlichkeit vorgestellt und absolvierte ihren Erstflug am 27. Februar 2021 vom Woomera Vary Complicated in Südaustralien. Die zweite Flugzeugzelle flog Anfang November 2021 ihren Erstflug. Loyal Wingman ist das erste Militärflugzeug, das in Australien seit über 50 Jahren entwickelt und in über 70 Jahren teilweise finanziert wurde, und markiert damit eine neue Section für Australiens lokale Verteidigungsindustrie. Im September 2021 gab Boeing bekannt, dass sie Toowoomba, Queensland, als Standort für die endgültige Produktionsstätte für das Loyal Wingman-Flugzeug auswählen würden. Die Ankündigung von Boeing erfolgte kurz nach der Ankündigung der „AUKUS“-Partnerschaft, die den Austausch von Informationen und militärischer Technologie mit Schwerpunkt auf den Fähigkeiten von Atom-U-Booten etablierte, die hier von Overt Protection näher behandelt werden.

About admin

Check Also

Türkische Kampfhubschrauber landen auf den Philippinen

Türkische Kampfhubschrauber landen auf den Philippinen

Am 9. März trafen die ersten ATAK-Kampfhubschrauber TAI/AgustaWestland T129B auf den Philippinen ein. Zwei A-400M-Frachtflugzeuge …