British Coastguard Flying Search and Rescue UAVs zum ersten Mal

British Coastguard Flying Search and Rescue UAVs zum ersten Mal

Zum ersten Mal überhaupt flogen unbemannte Luftfahrzeuge (UAVs) am Wochenende des 1./2. August 2020 Sicherheitsüberwachung zur Unterstützung von Such- und Rettungsmissionen (SAR) für die britische Küstenwache (HMCG). Das Flugzeug unterstützte die Notfallmaßnahmen in Nordwales in der See- und Bergsuche und -rettung.

Derzeit unterstützen die Hubschrauber von HMCG die Suche und Rettung im Inland, einschließlich der Bergregionen, sowie in maritimen Umgebungen und die unbemannten Flugzeuge, die neben diesen eingesetzt werden.

Die unbemannten Luftfahrzeuge, die von Bristow betrieben werden, das HMCG-Such- und Rettungshubschrauberdienste unter Vertrag bereitstellt, wurden von Caernarfon in Wales aus eingesetzt und führten Sicherheitspatrouillen über Strände von Conwy Bay bis Llandudno und über die Snowdonia-Bergkette durch. Die Veranstaltung warfare ein Betriebsversuch, der darauf abzielte, die Nützlichkeit unbemannter Flugzeuge in Dwell-Situationen und Reaktionen zu testen.

Bei den evaluierten UAVs handelt es sich um zwei Schiebel S-100-Systeme, die ein dreimonatiges Testprogramm durchlaufen haben, das im März dieses Jahres begann. Zunächst wird das unbemannte Flugzeug nur am Wochenende für die HM Coastguard eingesetzt, während Bristow unter der Woche Routinetests durchführt.

Russ Torbet, Director UK Search and Rescue, Bristow Helicopters Ltd, sagte:

„Die UAV-Technologie ist so weit fortgeschritten, dass ihr Einsatz die Fähigkeiten von Luftsuch- und Rettungseinsätzen erheblich verbessert, die Reichweite des Dienstes verbessert und das Risiko für die Öffentlichkeit und unsere Besatzungen verringert. Diese Systeme bieten uns die Möglichkeit, unsere Sikorsky S92-Hubschrauberbesatzung in Caernarfon für lebensrettende Ereignisse in Bereitschaft zu halten, während die unbemannten Flugzeuge mit der Sicherheitsüberwachung und -überwachung beauftragt sind, zu deren Durchführung diese bemannten Flugzeuge sonst geschickt worden wären.“

Dieses Programm soll die Arbeiten ergänzen, die von der Maritime and Coastguard Company durchgeführt werden, um Vorschriften zu entwickeln, nach denen UAVs als SAR-Flugzeuge eingesetzt werden können. Unbemannte Flugzeuge werden voraussichtlich eine Schlüsselrolle spielen, wenn UKSAR2G, der neue britische Such- und Rettungsdienst, 2024 seinen Betrieb aufnimmt.

About admin

Check Also

Türkische Kampfhubschrauber landen auf den Philippinen

Türkische Kampfhubschrauber landen auf den Philippinen

Am 9. März trafen die ersten ATAK-Kampfhubschrauber TAI/AgustaWestland T129B auf den Philippinen ein. Zwei A-400M-Frachtflugzeuge …