Chinas neuester Träger setzt Segel für Probefahrten

Chinas neuester Träger setzt Segel für Probefahrten

Am 13. Mai ist Chinas zweiter Flugzeugträger zu seiner ersten Testrunde auf See in See gestochen. Der Träger der Typ 001A-Klasse, der auf der sowjetischen Kuznetsov-Klasse basiert, folgt dem Typ 001 Liaoning, der von der alten sowjetischen Riga umgerüstet wurde – 1998 von der Ukraine als Varyag verkauft.

Die Liaoning wurde einer umfassenden Überholung unterzogen, bei der im Wesentlichen ein rostender Rumpf genommen und in ein brauchbares Kampfmittel verwandelt wurde, das in der Lage ist, chinesische J-15-Jets zu starten. Dies conflict eine Lernübung für Chinas Marine- und Schiffbauindustrie – sie nahm den Rumpf des Kalten Krieges und lernte alles, was sie konnten, von ihm. Der neue, noch zu benennende Typ 001A ist ein ganz anderes Tier.

Liaoning CV-16 vor Anker in Hongkong im Jahr 2017 (Quelle)

Der Typ 001A ist Chinas erster im Inland produzierter Flugzeugträger, und obwohl er viel dem Reverse Engineering des Riga und den Lehren aus dem Liaoning zu verdanken hat, ist er in hohem Maße Chinas erster Schritt in Richtung eines vollständig im Inland konstruierten Flugzeugträgers.

Hier ist ein Video von Chinas CCTV+-Netzwerk, das zeigt, wie die 001A den Hafen verlässt:

Der Typ 001A wurde am 26. April 2017 offiziell von der Dalian-Werft gestartet und soll bis zu 40 Flugzeuge transportieren und bis zu 70.000 Tonnen verdrängen können, etwa 5.000 mehr als die Liaoning. Während die technischen Particulars des Schiffes auf den verfügbaren Fotos spärlich sind, sind einige Unterschiede deutlich zu erkennen.

Anders als die Liaoning verfügt die Kind 001A über ein zweites Kommando- und Kontrolldeck mit Fenstern auf ihrer Insel, die den Brücken- und Flugbetrieb trennt, um die Kommunikation zu vereinfachen und die Führung von Schiffs- und Luftelementen zu rationalisieren. Die oberen Radarelemente der Insel wurden ebenfalls neu gestaltet, um klarere Linien zu erhalten. The Drive berichtet, dass sich die 001A auf eine 12-Grad-Neigung des Flugdecks der Skisprungschanze bewegt, anstatt der 15-Grad der Liaoning. Der 001A bietet auch mehr Platz für Flugzeuge und Subsysteme.

Chinas Flugzeugträger Typ 001A (Quelle)

Die Systeme und die Elektronik des Schiffes sind vollkommen fashionable und verlassen sich nicht auf etablierte sowjetische Infrastrukturen wie die Liaoning. Dies wird die Effizienz des 001A verbessern, erfordert aber immer noch eine Ergänzung von 5.000 Mann. Chinas Fluggesellschaften sind noch nicht in das Atomzeitalter eingetreten, und die 001A wird von konventionellen Dampfturbinen angetrieben, die dem Schiff eine Höchstgeschwindigkeit von 31 Knoten verleihen.

Während der neue Träger ursprünglich 2020 bei der Marine der Volksbefreiungsarmee in Dienst gestellt werden sollte, wird eine vorzeitige Auslieferung nun als wahrscheinlich angesehen, da das Schiff bereits Ende 2018/Anfang 2019 in Dienst gestellt wird. Chinas nächster Träger soll vollständig indigen sein Design, Typ 002, mit einer geplanten Verdrängung von 80.000 Tonnen und einer Länge von 320 Metern. Es wird bereits berichtet, dass dem Typ 002 Chinas Träger der nächsten Era, der Nuklearträger Typ 003, folgen wird. Es bleibt abzuwarten, ob China einen zweiten Typ 001A baut, bevor der 002 fertiggestellt ist.

Quellen: 1 2 3 4 5

About admin

Check Also

Türkische Kampfhubschrauber landen auf den Philippinen

Türkische Kampfhubschrauber landen auf den Philippinen

Am 9. März trafen die ersten ATAK-Kampfhubschrauber TAI/AgustaWestland T129B auf den Philippinen ein. Zwei A-400M-Frachtflugzeuge …