Der Präsident der Verteidigungsindustrie, Ismail Demir, gibt die Ziele der türkischen Verteidigungsindustrie für 2022 bekannt

Der Präsident der Verteidigungsindustrie, Ismail Demir, gibt die Ziele der türkischen Verteidigungsindustrie für 2022 bekannt

Auf einer Pressekonferenz, die am Montag, dem 31. Januar, in der HAVELSAN-Zentrale in Ankara unter Beteiligung von Nachrichtenorganisationen abgehalten wurde, stellte der türkische Präsident der Verteidigungsindustrie, İsmail Demir, die Imaginative and prescient und Ziele der türkischen Verteidigungsindustrie für 2022 vor.

Basın yayın kuruluşlarının temsilcileriyle bir araya geldiğimiz toplantıda, KARASİM Projesinin sözleşmesini imzaladık.

KKK ihtiyacına binaen başlattığımız projeyle; personele nişancılık, atış, taktik uygulamalar ve kayak konularında eğitim alma imkânı sağ[email protected] pic.twitter.com/GMs0kDtvsB

– Ismail Demir (@IsmailDemirSSB) 31. Januar 2022

Demir stellte fest, dass sie 80 Prozent der 40 gemeinsamen Ziele im Jahr 2021 erreichten, und betonte, dass die im letzten Jahr festgelegten Ziele größtenteils erreicht wurden. Demir erklärte, dass abgesehen von der Tatsache, dass frühere Projekte im Jahr 2022 abgeschlossen werden, neue Systeme an die Sicherheitskräfte geliefert und neue Projekte auf der Grundlage ihrer unterschiedlichen Bedürfnisse gestartet werden, stellte Demir auch fest, dass die Türkei einen der größten Sprünge gemacht hat in der Verteidigungsindustrie in den letzten Jahren.

Die interessanteste Nachricht aus der Rede struggle der Erstflug des TB3, eines verbesserten Modells des Bayraktar TB2, das weltweite Aufmerksamkeit auf sich zog und dank seiner Leistung bei der Idlib-Operation (Spring Protect Operation), Olive Department Operation, in 16 Länder exportiert wurde , Euphrat-Schild-Operation und Berg-Karabach-Krieg.

Grafik zur Beschreibung der technischen Merkmale des TB3 / Baykartech

„Das UAV Bayraktar TB3, das auf Schiffen mit kurzen Begin- und Landebahnen landen und starten kann, wird dieses Jahr seinen ersten Flug absolvieren“, sagte Demir. „Dann beginnt die Integration von Bayraktar TB3 UAV in das amphibische Mehrzweck-Angriffsschiff ANADOLU.“

In dem von der Präsidentschaft der Verteidigungsindustrie veröffentlichten Bild gab es verschiedene Unterschiede im Design von TCG Anadolu. Der Raum hinter dem Aufzug, der das Platzieren der Plattformen im Schiff ermöglicht, wurde geschlossen, während die Schanzenrampe, die das Abheben des Flugzeugs ermöglicht, verlängert erschien.

Amphibisches Mehrzweck-Angriffsschiff TCG Anadolu / Präsidentschaft der türkischen Verteidigungsindustrie

Demir listete die Entwicklungen auf, die in der Verteidigungsindustrie im Jahr 2022 stattfinden werden, und erklärte, dass der zweimotorige Mehrzweckhubschrauber Gökbey, der von Turkish Aerospace Industries entwickelt wurde, an die Streitkräfte geliefert wird, das Jet-Coaching und das leichte Angriffsflugzeug Hürjet werden herausgenommen des Hangars beginnen und Bodentests beginnen, die Mini-UAV-D-Systeme und die Mini-Boyga-UAVs zum ersten Mal in Betrieb genommen werden und dass das letzte A400M-Flugzeug zur Vervollständigung der 10 Flugzeuge umfassenden A400M-Flotte ausgeliefert wird.

Die Raketen Bozdoğan WVRAAM und Gökdoğan BVRAAM sollen die AIM-9- und AIM-120-Raketen ersetzen, die im F-16-Flugzeug der türkischen Luftwaffe / Präsidentschaft der türkischen Verteidigungsindustrie eingesetzt werden

Darüber hinaus erklärte Demir, dass sie in diesem Jahr die ersten Lieferungen der entwickelten Bozdoğan Inside-Visible-Vary Air-to-Air Missile (WVRAAM) und der Gökdoğan Past-Visible-Vary Air-to-Air Missile (BVRAAM) vornehmen werden im Rahmen des von TÜBİTAK SAGE im Jahr 2013 gestarteten Göktuğ-Projekts aufgrund verschiedener Probleme bei der Lieferung und der hohen Stückkosten der von den F-16-Flugzeugen der türkischen Luftwaffe verwendeten AIM-9- und AIM-120-Raketen. Demir fuhr fort, indem er sagte:

„Das Gökdeniz Shut Air Protection System wird zum ersten Mal in die ISTANBUL-Fregatte integriert. Wir werden die ersten Lieferungen von SUNGUR Moveable Air Protection Missiles vornehmen. Unsere KARAOK-Rakete wird zum ersten Mal in das Inventar aufgenommen. Wir werden die ersten Lieferungen von PARS 6×6 minenresistenten Fahrzeugen und gepanzerten amphibischen Angriffsfahrzeugen ZAHA vornehmen. Wir liefern das erste gepanzerte Kampffahrzeug mit integriertem unbemanntem Geschützturm, den ZMA. Wir werden mit der Erneuerung von Feuerleitsystemen in M60T-Panzern mit dem inländischen Volkan-M-System beginnen. Wir werden neue unbemannte Bodenfahrzeuge verschiedener Typen und Merkmale in verschiedenen Klassen entwickeln und liefern.“

US Navy Commander. Russell Caldwell winkt der türkischen Korvette TCG Heybeliada (F 511) von Bord des Lenkwaffen-Zerstörers USS Ross (DDG-71) im Mittelmeer während einer vorbeifahrenden Übung am 2. September 2014 zu. (US Navy)

Der Begin neuer unbemannter Oberflächenfahrzeugprojekte mit Ausnahme von Albatros-S und ULAQ USV sowie die Unterzeichnung eines Bauvertrags für drei Fregatten der İ-Klasse (Istanbul-Klasse) und Fortschritte beim 2. U-Boot der Reis-Klasse, gehören zu den für 2022 angekündigten Entwicklungen für die Marine.

Diese Entwicklungen, die die türkische Verteidigungsindustrie voraussichtlich im Jahr 2022 erreichen wird, zielen nicht nur darauf ab, flexiblere Lösungen für den nationalen Sicherheitsschutz der Türkei bereitzustellen, sondern auch die diplomatische und wirtschaftliche Effizienz und Flexibilität des Landes zu verbessern. Nach Angaben der letzten zehn Jahre sind die Exporte der türkischen Rüstungsindustrie um mehr als 200 Prozent gestiegen. Die Türkei, die ihre Exporte der Verteidigungsindustrie auf mehr als 3,2 Milliarden US-Greenback professional Jahr gesteigert hat, hofft, diese Zahl im Jahr 2022 weiter zu steigern.

About admin

Check Also

Türkische Kampfhubschrauber landen auf den Philippinen

Türkische Kampfhubschrauber landen auf den Philippinen

Am 9. März trafen die ersten ATAK-Kampfhubschrauber TAI/AgustaWestland T129B auf den Philippinen ein. Zwei A-400M-Frachtflugzeuge …