Ermittlungen gegen den besten Matrosen der US-Marine

Ermittlungen gegen den besten Matrosen der US-Marine

Grasp Chief Petty Officer of the Navy (MCPON) Russell L. Smith, das dienstälteste Mitglied der US Navy, wird vom Naval Inspector Common wegen mutmaßlichen Fehlverhaltens untersucht. Die Informationen stammen von mehreren in den Fall eingeweihten Verteidigungsbeamten, die anonym bleiben möchten.

Einzelheiten des Falls sind nach wie vor rar, wobei sowohl der Sprecher der Marine, Commander Reann Mommsen, als auch die Sprecherin des MCPON, Senior Chief Stacee McCarroll, sich weigern, sich zu äußern. „Ich darf im Second nicht darüber sprechen“, sagte McCarroll der Navy Occasions. Die Beamten, die die Informationen durchsickern ließen, lehnten es auch ab, Einzelheiten über die Artwork der Anschuldigungen preiszugeben, aber ein anonymer Beamter sagte USNI Information, dass sie nicht mit den Anschuldigungen vergleichbar seien, die gegen den früheren MCPON, Steven Giordano, erhoben worden seien.

MCPON Smith spricht mit Matrosen der Naval Safety Forces Bahrain, um 2020 (US Navy/Petty Officer 1st Class Cody Boyd)

Giordano beendete seine Marinekarriere in Ungnade mit einer vorzeitigen Pensionierung im Jahr 2018, nachdem Seeleute Giordano beschuldigten, seine Untergebenen ständig herabzusetzen, ein „böses Temperament“ zu haben und ein giftiges Arbeitsumfeld zu schaffen; Ein ehemaliger Mitarbeiter beschrieb die Arbeit für das ehemalige MCPON als „wie die Arbeit für einen Popstar oder eine Hollywood-Diva“.

Ermittler der Navy stellten fest, dass Giordano kein „vorbildliches Verhalten an den Tag legte“:

„Das MCPON, das (S)ailers anschreit, Schimpfwörter gegen sie verwendet und auf ihre Kosten Witze macht, ist kein gutes Beispiel für tugendhaftes Verhalten, fördert nicht das allgemeine Wohlergehen der unter MCPONs Aufsicht stehenden Personen und hat die Fähigkeit, diese zu untergraben Vertrauen, das die (s)ailers derzeit für das MCPON-Büro haben können […]”

Ehemaliger MCPON Steven Giordano bei einem Besuch in Guam im Jahr 2018 (US Navy/Petty Officer third Class Kryzentia Weiermann)

In Anbetracht der Tatsache, dass dies das zweite MCPON in Folge ist, das untersucht wird, und der Geheimhaltung der Navy in dieser Angelegenheit, hat der Fall das Potenzial, das Vertrauen in die Führung innerhalb der Navy zu untergraben. Smith stand bereits kurz vor der Pensionierung, und laut Navy-Beamten ist das Auswahlverfahren für seinen Nachfolger bereits im Gange. Selbst wenn die Untersuchung Smith des Fehlverhaltens für schuldig befunden wird, wird er sich höchstwahrscheinlich einfach nonetheless und leise zurückziehen.

Titelbild: Russell Smith wurde 2018 als MCPON „festgesteckt“ (US Navy)

About admin

Check Also

Türkische Kampfhubschrauber landen auf den Philippinen

Türkische Kampfhubschrauber landen auf den Philippinen

Am 9. März trafen die ersten ATAK-Kampfhubschrauber TAI/AgustaWestland T129B auf den Philippinen ein. Zwei A-400M-Frachtflugzeuge …