FN Herstal und Milrem Robotics setzen unbemanntes bewaffnetes Fahrzeug bei estnischer Militärübung ein

FN Herstal und Milrem Robotics setzen unbemanntes bewaffnetes Fahrzeug bei estnischer Militärübung ein

Das belgische Unternehmen FN Herstal und das estnische Unternehmen Milrem Robotics setzten das unbemannte THeMIS-Bodenfahrzeug (UGV) mit der deFNder Medium Distant Weapon Station bei der Übung Spring Storm 2019 ein.

Spring Storm ist Estlands größte jährliche Militärübung und fand vom 29. April bis 17. Mai statt. Das UGV FN-Milrem wurde zuvor auch bei Spring Storm 2018 eingesetzt und hat sich seitdem kontinuierlich weiterentwickelt.

Das UGV ist mit einem schweren Maschinengewehr vom Kaliber .50 ausgestattet und wurde vom Kuperjanov-Infanteriebataillon sowohl in offensiven als auch in defensiven Operationen sowohl in ländlichen als auch in städtischen Umgebungen eingesetzt.

„Wir sind stolz darauf, unsere Partnerschaft mit Milrem Robotics aufrechtzuerhalten, indem wir unsere neuesten Entwicklungen unter realistischen Feldbedingungen einsetzen“, sagte Igor Klapka, Vice President Methods bei FN Herstal. „Zum ersten Mal zeigen wir neue Möglichkeiten, die Distant Weapon Station zu steuern: Der Operator ist mobil mit der Truppe und befehligt die Waffe dank einer tragbaren Steuerung und beobachtet über einen Bildschirm oder durch eine Displaybrille. Wie immer und mehr denn je bleibt der Mensch auf dem Laufenden.“

THeMIS UGV integriert in den Panzerabwehrturm IMPACT von MDBA (Quelle: Pressemitteilung von Milrem)

„Der Einsatz des THeMIS UGV bei Spring Storm hat unsere Kampfeffektivität erheblich verbessert, indem die Mobilität erhöht, die Effektivität der Kampfdienstunterstützung erhöht und die Ermüdung der Soldaten verringert wurde. Darüber hinaus erhöhte die Verwendung des UGV als Kraftmultiplikator mit dem Waffensystem von FN Herstal die Effektivität der Feuerkraft auf dem Schlachtfeld“, sagte Leutnant Lauri Tõnisson vom Infanteriebataillon Kuperjanov.

Abgesehen von der Integration mit deFNder von FN Herstal wurde THeMIS auch erfolgreich mit der Waffenstation ADDER von ST Kinetics aus Singapur und PROTECTOR aus dem norwegischen Kongsberg gepaart.

THeMIS mit Soldaten der Royal Netherlands Military, die sich Exams unterziehen. (Quelle: Milrem)

Vor allem aber stellten Milrem und MBDA das weltweit erste Panzerabwehr-UGV vor, eine Kombination aus MBDAs integriertem MMP Precision Assault Fight Turret (IMPACT) und THeMIS.

Darüber hinaus kann das UGV als Transportmaultier, Kampfmitteldetektions- und -beseitigungsfahrzeug sowie UAV-Träger und Startrampe konfiguriert werden.

Im Rahmen des Konzeptentwicklungs- und Experimentierprojekts der niederländischen Armee wurden letzten Monat auch zwei Transport-UGVs in die Niederlande exportiert. THeMIS wurde zuvor mit dem estnischen Militär in Mali eingesetzt, wo seine UAV-Plattform und sein Transportfahrzeug estnische Soldaten unterstützen.

About admin

Check Also

Türkische Kampfhubschrauber landen auf den Philippinen

Türkische Kampfhubschrauber landen auf den Philippinen

Am 9. März trafen die ersten ATAK-Kampfhubschrauber TAI/AgustaWestland T129B auf den Philippinen ein. Zwei A-400M-Frachtflugzeuge …