Indien erteilt Übernahmevorschläge im Wert von 9,8 Milliarden US-Dollar

Indien erteilt Übernahmevorschläge im Wert von 9,8 Milliarden US-Dollar

Indiens Protection Acquisition Council (DAC) hat am 6. Juni die Acceptance of Necessity (AoN) für Akquisitionsvorschläge im Wert von ₹ 76.390 crore (9,8 Milliarden US-Greenback) erteilt. Alle Projekte fallen in die Kategorien „Purchase (indisch), „Purchase & Make (indisch)“ und „Purchase (indisch-IDDM)“ des Protection Acquisition Process 2020 und werden voraussichtlich die indische Verteidigungsindustrie erheblich unterstützen.

Für die indische Marine gewährte der DAC AoN die Beschaffung von Korvetten der nächsten Technology (NGC) zu geschätzten Kosten von ₹ 36.000 crore. Diese NGCs werden vielseitige Plattformen für verschiedene Aufgaben wie Überwachungsmissionen, Begleitoperationen, Operationen der Floor Motion Group (SAG), U-Boot-Bekämpfung und Küstenverteidigung sein. Das NGC würde von der Navy’s Directorate of Naval Design entworfen. Ein RfI aus dem Jahr 2016 hatte die Absicht der Marine angekündigt, sieben solcher 120 m langen Raketenkorvetten zu beschaffen. Die Menge, die derzeit verfolgt wird, bleibt unklar.

BLT Arjun (DRDO)

Für die indische Armee wurden neue AoNs für die Beschaffung von Gabelstaplern für geländegängiges Gelände, Brückenlegern (BLT), gepanzerten Kampffahrzeugen mit Rädern (WhAFV) mit Panzerabwehrlenkflugkörpern (ATGMs) und Waffenortungsradaren (WLRs) erteilt. Der von DRDO entwickelte und auf dem Arjun-Panzer basierende BLT-Arjun soll die BLT-Anforderung erfüllen. Das mit ATGM ausgestattete WhAFV wird voraussichtlich die Tata Wheeled Armored Amphibious Platform (WhAP) sein, von der eine Variante im April in Dienst gestellt wurde. Es wird erwartet, dass das Nag ATGM verwendet wird. Nag wurde während der Exams von der BMP-II-basierten NAMICA-Plattform gestartet. Diese Model von NAMICA wurde jedoch noch nicht in Dienst gestellt. Für den Einsatz in bergigem Gelände sollen ein Dutzend Swathi WLRs beschafft werden, von denen eine leichtere Model von DRDO entwickelt wurde. Das Swathi-Radar ist bereits in Indien und Armenien im Einsatz.

Nag ATGM wird von NAMICA (DRDO) getestet

Der DAC gewährte auch AoNs für die Herstellung von Do-228-Flugzeugen und Su-30 MKI-Triebwerken durch Hindustan Aeronautics Restricted (HAL) für die indische Luftwaffe (IAF). HAL wird sich auf die Verbesserung der Indigenisierung konzentrieren, insbesondere bei Motormaterialien. Ein Projekt der digitalen Küstenwache, das darauf abzielt, ein panindisches sicheres Netzwerk für die Digitalisierung verschiedener Oberflächen- und Luftfahrtoperationen, Logistik, Finanzen und anderer Prozesse in der indischen Küstenwache aufzubauen, wurde ebenfalls genehmigt. Diese Projekte sind Teil einer Reihe von Maßnahmen der letzten Jahre zur Modernisierung der Streitkräfte und zur Reduzierung von Rüstungsimporten.

About admin

Check Also

Türkische Kampfhubschrauber landen auf den Philippinen

Türkische Kampfhubschrauber landen auf den Philippinen

Am 9. März trafen die ersten ATAK-Kampfhubschrauber TAI/AgustaWestland T129B auf den Philippinen ein. Zwei A-400M-Frachtflugzeuge …