IrvinGQ entwickelt Air-Drop-Fähigkeit für Milrem THeMIS unbemanntes Bodenfahrzeug

IrvinGQ entwickelt Air-Drop-Fähigkeit für Milrem THeMIS unbemanntes Bodenfahrzeug

IrvinGQ, Hersteller von Fallschirmspringern, Schleudersitzen und Marineködern, hat ein Fallschirmsystem angekündigt, mit dem das unbemannte Bodenfahrzeug THeMIS (UGV) von Milrem Robotics aus der Luft in Einsatzgebiete abgeworfen werden kann. Die Plattform verwendet die etablierte ATAX Modular Aerial Supply Platform von IrvinGQ, um zu ermöglichen, dass ein Paar UGVs per Fallschirm von einer C-130 Hercules oder einem ähnlichen Flugzeug oder von einer Schlingenladung unter einem CH-47-Hubschrauber transportiert werden kann.

ATAX verwendet wiederverwendbare „Tender Touchdown Airbags“, die „… die Lastvorbereitungs- und Aufrüstzeiten verkürzen, indem sie verbrauchbares Aufrüstmaterial eliminieren; die auf die Ladung ausgeübten Stoßkräfte erheblich reduzieren; und ermöglichen eine echte Auffahr- und Abfahrfähigkeit.“ Bezeichnenderweise ist der ATAX mit einer automatischen Entriegelung ausgestattet, die es dem UGV ermöglicht, „selbst abzurüsten“ und direkt in Aktion zu treten.

„Die Airdrop-Plattform wird die Möglichkeiten erweitern, wie Streitkräfte autonome oder ferngesteuerte THeMIS-UGVs hinter feindlichen Linien oder als Teil von Luftoperationen in Kombination mit Infanterie einsetzen können“, bemerkte CEO von Milrem Robotics Kuldar Väärsi. Das THeMIS ist bereits STANAG 3542-konform, was bedeutet, dass es intern in Transporthubschrauber und Flugzeuge geladen werden kann, aber das ATAX-System läutet eine revolutionäre Fähigkeit ein.

THeMIS ausgestattet mit FN deFNder RWS (mit freundlicher Genehmigung von Milrem)

Obwohl das THeMIS derzeit von einer bis zu 1,5 Kilometer entfernten Sichtliniensteuerung gesteuert wird, bietet die ATAX-Lieferung die faszinierende Möglichkeit, das UGV von oben zu steuern, sei es von einem Hubschrauber oder einem unbemannten Luftfahrzeug. So wie es aussieht, wäre, sobald THeMIS von ATAX in die Luft geliefert wird, ein Bodenlotse erforderlich, um die Plattform zu bedienen. Milrem hat für THeMIS ein „Past Line Of Sight“-System entwickelt, das einen Betrieb ohne Sichtverbindung bis zu einem Kilometer in städtischem Gelände und zweieinhalb Kilometern in offenem Gelände ermöglichen würde.

Eine Hauptaufgabe des von ATAX gelieferten THeMIS ATAX wird wahrscheinlich die direkte Feuerunterstützung für Fallschirmjäger oder luftbewegliche Truppen sein, um Sicherheit um eine Abwurfzone oder Landezone herum zu schaffen. Darüber hinaus könnte es verwendet werden, um bewaffnete UGVs einzusetzen, um Pfadfinder- oder Spezialeinsatzteams zu unterstützen, um eine spezialisierte Sprengstoffbeseitigungsfähigkeit für Kampfingenieure bereitzustellen, die auf komplexes Gelände stoßen, das geräumt werden muss, oder sogar um eine medizinische Evakuierungsplattform an Sanitäter weiterzuleiten vorderer Rand der Schlacht.

About admin

Check Also

Türkische Kampfhubschrauber landen auf den Philippinen

Türkische Kampfhubschrauber landen auf den Philippinen

Am 9. März trafen die ersten ATAK-Kampfhubschrauber TAI/AgustaWestland T129B auf den Philippinen ein. Zwei A-400M-Frachtflugzeuge …