Jamaika bestellt weitere Thales Bushmaster MRAPs

Jamaika bestellt weitere Thales Bushmaster MRAPs

Die Jamaica Defence Drive (JDF) hat beim französischen multinationalen Verteidigungs- und Luft- und Raumfahrtunternehmen Thales Group sechs weitere Bushmaster Protected Autos bestellt. Die zusätzlichen Fahrzeuge, aufgeteilt in drei Truppentransporter und drei Krankenwagen-Versionen betrieben, um die Gesamtzahl der Fahrzeuge bringen Bushmaster durch die JDF bis 18. Die JDF hoffen, diese 50% ige Erhöhung wird seine Verbrechensbekämpfung Fähigkeiten zu stärken, während Thales den Auftrag gefeiert als eine Bestätigung der Leistung des Bushmaster nach fünf Jahren im Dienst der JDF.

Das 4×4, 11 Tonnen schwere, explosions- und ballistisch gepanzerte Mobilitätsfahrzeug, das 4 Tonnen Nutzlast tragen kann, wurde nicht für das Part MRAP-Programm (Mine-Resistant Ambush Protected) des US-Militärs ausgewählt, fand aber dennoch weltweiten Erfolg , dient in den Militärs von 8 verschiedenen Ländern. Es diente zuerst in Afghanistan mit niederländischen und australischen Streitkräften. Jamaika, jedoch setzt die Fahrzeuge in erster Linie für die Verbrechensbekämpfung Zwecke.

Ein geschütztes Fahrzeug von Thales Bushmaster (Thales)

Der Bushmaster wurde entwickelt, um bis zu zehn Personen in extremen Umgebungen und feindlichem Gelände zu schützen und zu transportieren, sowohl auf der Straße als auch im Gelände. Darüber hinaus sind die vom JDF bestellten neuen Einheiten mit vollintegrierten Auxiliary Energy Items (APUs) ausgestattet. Dadurch können Funktionen wie die Zusatzklimatisierung auch bei ausgeschaltetem Motor ausgeführt werden, sodass stehende Fahrzeuge im heißen Klima Jamaikas auf einer angenehmen Temperatur bleiben können. Die Krankenwagenvariante des Fahrzeugs soll es Soldaten ermöglichen, verletzte Angehörige der Polizei schnell zu evakuieren und in der Sicherheit des Bushmaster zu behandeln, anstatt ein normales Fahrzeug ohne Panzerung an gefährliche Orte zu schicken.

„Das geschützte Bushmaster-Fahrzeug von Thales wird zu mehr Sicherheit für die Bürger Jamaikas führen und Verbrechensbekämpfern bei ihrer entscheidenden Mission helfen.“ Ruben Lazo, Vizepräsident von Thales in Lateinamerika.

Dies ist nicht das erste Mal, die ursprünglichen 12 Bushmaster Fahrzeuge wurden im Jahr 2013 und die Lieferung nach Jamaika begann im Jahr 2015 zurückbeordert die MRAP wurde in zivilen Einstellungen verwendet, und seit 2013 eine Flotte von fünfzehn wird von der South Australian Forestry Company in der Brandbekämpfung eingesetzt worden Rollen.

About admin

Check Also

Türkische Kampfhubschrauber landen auf den Philippinen

Türkische Kampfhubschrauber landen auf den Philippinen

Am 9. März trafen die ersten ATAK-Kampfhubschrauber TAI/AgustaWestland T129B auf den Philippinen ein. Zwei A-400M-Frachtflugzeuge …