KADEX 2018: Die mobile Revolverhalterung „Wolf“, verbesserte Produktion „Technisch“

KADEX 2018: Die mobile Revolverhalterung „Wolf“, verbesserte Produktion „Technisch“

Ein kasachisches Unternehmen zeigte auf der KADEX 2018 ein verbessertes und modernisiertes taktisches Pickup-Truck-System namens „Wolf“. „Technicals“ sind natürlich seit mehreren Jahrzehnten im Einsatz, meist in verarmten Ländern, die sich gepanzerte cell Fahrzeuge nicht leisten können. Das Einzigartige an dem, was das Unternehmen JSC Petropavlovsk aus Kasachstan zu bieten hat, ist jedoch, dass das System im Vergleich zu den meisten Produktions-„Technicals“ auf dem Markt extrem mobil und vielseitig ist. Die überwältigende Mehrheit von ihnen hat normalerweise ihre schweren oder mittleren Maschinengewehre so positioniert, dass sie nur wenige Grad von der 12-Uhr-Place des Pickups entfernt sind. Dadurch werden die Fähigkeiten dieses taktischen Fahrzeugs stark eingeschränkt, wenn es darum geht, eine Verteidigung aufzunehmen, einen schnellen Umkreis einzurichten oder einfach eine Sicherheitsblase um einen sich bewegenden Konvoi in wechselnden Feuerfeldern abzudecken. Diese Präsentation des Mechanismus wurde in einer Military Recognition-Episode darüber vorgestellt.

Ein improvisierter technischer Ford Ranger, der vom NDS-Dienst in Kabul, Afghanistan, eingesetzt wird. Foto des Autors.

Die LKW-Plattform, auf der das System verschraubt ist, ist ein UAZ Patriot Pickup-Fahrzeug, das in Russland erhältlich ist. Diese Wahl als Ladefläche für ein Fahrzeug ist wahrscheinlich eher auf wirtschaftliche Notwendigkeiten oder einfache Handhabung zurückzuführen als auf einen speziellen Bedarf für diesen speziellen Lastkraftwagen. Es scheint, dass das System an jedem robusten Pickup-Truck mit Allradantrieb angebracht werden kann, der in der Lage conflict, den Turm zu montieren.

Die Bewaffnung auf der Ausstellung conflict mit einem 12,7 x 108 mm schweren NSVT-Maschinengewehr, aber es wird davon ausgegangen, dass das Unternehmen zahlreiche Halterungen für eine Vielzahl von Maschinengewehren zur Verfügung hat, insbesondere die Varianten NSV, Kord und PKM. Interessanterweise wurde und wird der NSV zunächst selbst in Kasachstan von Metallist JSC und Kaspex produziert. Beachten Sie auf dem Foto unter dem gepanzerten Schild des Richtschützen mehrere Griffe zum Drehen der runden Halterung, aber auch die Ersatzkisten mit Gürtelmunition rechts vom Richtschützen. Ein Gegenstand, der nicht vorhanden ist, ist der Sicherheitsgurt eines Schützen. Wenn diese hellhäutigen taktischen Fahrzeuge IED-Streiks oder RPG-Treffer erleiden, sind die schlimmsten Opfer oft jemand auf der Ladefläche des Lastwagens, einschließlich des Richtschützen.

Beachten Sie die Fähigkeit, quick 90 Grad anzuheben

Der Schütze steuert die kreisförmige Richtung und Bewegung des Turms mit seiner rechten Hand an einem Drehrad.

Quelle-

Anerkennung der Armee auf DefenseWebTV

About admin

Check Also

Türkische Kampfhubschrauber landen auf den Philippinen

Türkische Kampfhubschrauber landen auf den Philippinen

Am 9. März trafen die ersten ATAK-Kampfhubschrauber TAI/AgustaWestland T129B auf den Philippinen ein. Zwei A-400M-Frachtflugzeuge …