Navy SEALs führen ein gemeinsames Training mit der serbischen SAJ durch

Navy SEALs führen ein gemeinsames Training mit der serbischen SAJ durch

Die Spezialeinheiten der US Navy SEAL haben letzte Woche eine einmonatige gemeinsame Trainingsübung mit der serbischen Anti-Terror-Polizei abgeschlossen. Die Bemühungen des US Particular Operations Command Europe (SOCEUR) werden als wesentlich für die Stärkung der geopolitischen Partnerschaften mit der Republik Serbien angesehen.

Beim Joint Mixed Alternate Coaching (JCET), das bereits 2016 jährlich stattfand, führten SEALs einer Naval Particular Warfare Activity Unit, die von der Naval Particular Warfare Unit Two beauftragt wurde, städtische Terrorismusbekämpfung und Nahkampfübungen mit dem serbischen Particular Anti durch -Terroreinheit (Specijalna Antiteroristicka Jedinica oder SAJ). Die SAJ ist die polizeiliche Antiterroreinheit des serbischen Innenministeriums und trägt die Hauptverantwortung für die Reaktion auf alle terroristischen Vorfälle in der Republik.

SEALs führen 2018 Raumräumungsübungen mit SAJ durch (mit freundlicher Genehmigung von SOCEUR)

Bei früheren JCETs hat die 10. Particular Forces Group der US-Armee Trainingsübungen mit der SAJ durchgeführt, einer Einheit, die sich hauptsächlich auf die städtische Terrorismusbekämpfung und den engen Personenschutz von VIPs konzentriert. Ein Inexperienced Beret-Offizier des 1. Bataillons des 10. stellte 2017 fest, dass ihre Bemühungen darauf abzielten, die SAJ-Fähigkeiten zu erweitern. „Wir wollen der SAJ die Fähigkeit beibringen, ein Haus oder Gelände in einer ländlichen Umgebung anzuvisieren, zu erkunden und vielleicht einen Überfall durchzuführen, während wir ihnen die damit verbundenen Regeln beibringen. Sie gehen dorthin, um eine constructive Präsenz zu zeigen, dass die Polizei hier ist, um aufzuräumen, nicht um das Chaos zu vergrößern.“

Die Republik Serbien bleibt strategisch wichtig, insbesondere angesichts der russischen Bemühungen, die Republik weiter in ihren Einflussbereich zu bringen. Serbien hat sich geweigert, sich den Sanktionen gegen Russland anzuschließen, und verpflichtet sich, trotz eines Antrags auf EU-Mitgliedschaft außerhalb der NATO zu bleiben.

SEALs führen während der JCET 2020 eine Vary-Session durch (mit freundlicher Genehmigung von SOCEUR)

Serbien erhielt kürzlich die ersten Exemplare der russischen Luftverteidigungsplattform Pantsir-S1 (obwohl der Glanz des Pantsir durch Aufnahmen der Zerstörung eines syrischen Exemplars durch türkische Luftkampfmittel letzte Woche etwas getrübt wurde) aus einem geplanten Kauf von sechs. Die Verhandlungen über den Erwerb der russischen Boden-Luft-Plattform S-400 dauern an, ein Schritt, der durchaus zu Sanktionen der USA und des Westens führen könnte.

About admin

Check Also

Türkische Kampfhubschrauber landen auf den Philippinen

Türkische Kampfhubschrauber landen auf den Philippinen

Am 9. März trafen die ersten ATAK-Kampfhubschrauber TAI/AgustaWestland T129B auf den Philippinen ein. Zwei A-400M-Frachtflugzeuge …