Russland baut zwei Hubschrauberträger für 1,3 Milliarden US-Dollar

Russland baut zwei Hubschrauberträger für 1,3 Milliarden US-Dollar

Laut TASS deuten Informationen aus einer „ungenannten Quelle des militärisch-industriellen Komplexes“ darauf hin, dass die beiden Amphibien-Angriffsschiffe (LHDs) in der Zaliv-Werft in der Stadt Kertsch auf der Halbinsel Krim gebaut werden.

Der Vertrag hat einen Wert von rund 100 Milliarden Rubel und soll Ende April 2020 unterzeichnet werden. Die Schiffe werden im Mai auf Kiel gelegt, und das erste Schiff soll bis 2026 in Dienst gestellt werden, das zweite folgt 2027. Diese neuen LHDs werden es tun tragen rund 900 Marineinfanteristen und 20 Hubschrauber.

In den frühen 2010er Jahren wollte Russland LHDs der Mistral-Klasse aus Frankreich kaufen. Die Pläne sahen vier Schiffe vor, wobei die ersten beiden in Frankreich und das zweite Paar in Russland in Lizenz gebaut wurden. Die von Frankreich gebauten Schiffe sollten 2014/Anfang 2015 ausgeliefert worden sein.

LHD der Mistral-Klasse der französischen Marine (Credit score: Simon Ghesquiere/Marine Nationale)

Dieser Deal scheiterte an den Sanktionen, die nach der Besetzung und Annexion der Krim im Februar 2014 gegen Russland verhängt wurden. Ein Jahr später unterzeichneten die französische und die russische Regierung einen Vertrag, um Russland für den Verlust der beiden Mistrals zu entschädigen, und Frankreich verkaufte später beide Schiffe für eine Milliarde Greenback nach Ägypten.

Nachdem der Deal zustande kam, wurde die Schaffung eines brandneuen Schiffsdesigns notwendig, da Russland noch nie zuvor LHDs gebaut hat. In den letzten Jahren haben russische Designbüros mehrere vorgeschlagene Designs wie die Lavina/Priboy-Klasse auf Waffenausstellungen wie der ARMY-2015 ausgestellt.

Ein Modell der Priboy-Klasse LHD, ausgestellt auf der ARMY-2015 (Credit score: Artem Tkachenko)

Die genauen Spezifikationen der gebauten Schiffe werden erst bekannt, wenn die Zaliv-Werft mit der Arbeit an ihnen beginnt. Einige in der russischen Verteidigungsgemeinschaft behaupten, dass das endgültige Design nicht die Priboy-Klasse sein wird, sondern ein anderes, das der Öffentlichkeit noch nicht gezeigt wurde. Wir bei Overt Protection werden weiterhin über den Fortschritt von Russlands neuen LHDs berichten.

About admin

Check Also

Türkische Kampfhubschrauber landen auf den Philippinen

Türkische Kampfhubschrauber landen auf den Philippinen

Am 9. März trafen die ersten ATAK-Kampfhubschrauber TAI/AgustaWestland T129B auf den Philippinen ein. Zwei A-400M-Frachtflugzeuge …