Russland stellt das Luftverteidigungssystem Naval Pantsir aus

Russland stellt das Luftverteidigungssystem Naval Pantsir aus

Das russische Pantsir ist ein störungsresistentes Marine-Nahkampfwaffensystem (CIWS) in der Forschung und Entwicklung, das das aktuelle Kashtan CIWS ersetzen soll.

Der Pantsir-M ist mit einem Freund-Feind-Identifikationssystem ausgestattet und mit einer Marineversion der 57E6-E-Raketen und Hermes-Ok-Raketen des Pantsir bewaffnet.

Die Sekundärbewaffnung besteht aus zwei sechsläufigen 30×165-mm-AO-18KD-Rotationskanonen mit einer Reichweite von rund 5.000 Metern. Der Pantsir-M ist voll automatisiert und kann bis zu vier Ziele gleichzeitig angreifen. Das System kann Meeresgleitraketen abfangen, die bis zu zwei Meter über der Oberfläche fliegen. Wenn ein Ziel durch Pantsirs Raketenangriff nicht ausreichend zerstört wird, kann es automatisch seine Kanonen darauf richten.

JSC Rosoboronexport (Teil der Rostec State Company) und JSC NPO Excessive Precision Programs haben jetzt im Rahmen einer ausländischen Verteidigungsmesse die erste Vorführung des schiffsgestützten Flugabwehr-Raketen- und Artilleriesystems Pantsir-ME arrangiert.

Die Präsentationen des Flugabwehrraketen- und Artilleriesystems Pantsir-ME fanden auf der IDEX 2019 im Februar 2019 statt. In der Mitte der von Rosoboronexport organisierten kombinierten russischen Ausstellung wurde ein System in Originalgröße vorgeführt.

„Die aktuellen Developments in der Entwicklung der Marinen zwingen die Seemächte, ihre Schiffe mit zuverlässigen Mitteln auszurüsten, um Luftbedrohungen entgegenzuwirken, dh Marschflugkörper, unbemannte Flugsysteme, Hubschrauber und Flugzeuge. In Russland wurde ein ausgeklügeltes System entwickelt, um praktisch allen möglichen Lufttötungsmitteln entgegenzuwirken, und es wird auf einer der größten Verteidigungsausstellungen der Welt in Abu Dhabi vertreten sein. Pantsir-ME kann auf den meisten russischen Kriegsschiffen installiert werden und eignet sich sehr intestine für Schiffe anderer Länder. Ich bin zuversichtlich, dass es sehr gute Exportaussichten in die arabischen Länder, Südostasien und Lateinamerika hat“, sagte Alexander Mikheev, Generaldirektor von Rosoboronexport.

Das Luftverteidigungs-Raketen- und Artilleriesystem Pantsir-ME kann auf Schiffen mit einer Wasserverdrängung von mehr als 300 Tonnen aufgestellt werden. Das System bietet einen zuverlässigen Schutz von Schiffen vor allen vorhandenen und zukünftigen Luftangriffswaffen im gesamten Spektrum ihrer Kampffähigkeiten mit einer bedingungslosen Tötungswahrscheinlichkeit, die praktisch gleich eins ist, einschließlich niedrig fliegender Anti-Schiffs-Raketen und unbemannter Luftfahrzeuge Fahrzeuge.

„Derzeit gibt es für das Luftverteidigungs-Raketen- und Artilleriesystem Pantsir-ME keine direkten Gegenstücke auf dem Weltmarkt im Phase der Luftverteidigungssysteme für Schiffe, und solche werden in naher Zukunft kaum auftauchen“, bemerkte Sergey Abramov, der Industriedirektor von des Rüstungsclusters der Rostec State Company: „Die Vorführung eines Exemplars in Originalgröße auf der IDEX-Ausstellung ist eine perfekte Gelegenheit, diese neue hochmoderne russische Waffe unseren Partnern aus dem Nahen Osten und Nordafrika vorzustellen strategische Area der Präsenz von Rostec.“

Die hohe Wirksamkeit des Abfangens von Schiffsabwehrraketen erklärt sich aus den taktischen und technischen Hochleistungsmerkmalen des Luftverteidigungsraketen- und Artilleriesystems Pantsir-ME. Das System ist in der Lage, gleichzeitig auf vier Ziele zu schießen, die das Schiff angreifen, während die Abschusszone für gelenkte Flugabwehrraketen eine Entfernung von 20 Kilometern und eine Höhe von bis zu 15 Kilometern erreicht. Außerdem kann Pantsir-ME zuerst seine Raketenwaffen einsetzen, und im Falle eines Fehlschusses wird das Ziel mit 100-prozentiger Garantie vom Artilleriefeuer getroffen.

Das System umfasst ein hochintelligentes adaptives funkoptisches Multimode-Steuerungssystem. Alle Arbeitsschritte des Bedieners – von der Zielerfassung bis zum Schießen – sind vollständig automatisiert. Ein kombinierter Einsatz von Funk- und Lichtleitsystem sorgt für die Allwetter- und Rund-um-die-Uhr-Betriebsfähigkeit des Programs. All dies ermöglicht eine garantierte Eliminierung von Zielen auf große Entfernungen und in unmittelbarer Nähe.

Weitere russische Luftverteidigungssysteme und -produkte finden Sie hier: Luftverteidigungssysteme

Quellen: 1 2

About admin

Check Also

Türkische Kampfhubschrauber landen auf den Philippinen

Türkische Kampfhubschrauber landen auf den Philippinen

Am 9. März trafen die ersten ATAK-Kampfhubschrauber TAI/AgustaWestland T129B auf den Philippinen ein. Zwei A-400M-Frachtflugzeuge …