Saab liefert Carl-Gustaf M4 an die US-Armee aus

Saab liefert Carl-Gustaf M4 an die US-Armee aus

Die SAAB Group hat von der US-Armee einen Dreijahresvertrag zur Lieferung von M3E1:s erhalten. Hinter diesem Namen verbirgt sich das bekanntere Carl-Gustaf 84-mm rückstoßfreie M4-Gewehr.

Seit seiner Einführung im Jahr 1948 wird das Carl-Gustaf-Waffensystem zur Unterstützung abgesessener Infanterie auf der ganzen Welt eingesetzt. Die neue Carl-Gustaf M4-Waffe ist vollständig abwärtskompatibel mit allen Munitionstypen und bereit, die Vorteile zukünftiger Munition voll auszuschöpfen, während sie deutlich weniger wiegt als ihr M3-Vorgänger.

Pressemitteilung Februar 2019 – Saab liefert Carl-Gustaf M4 an die US Military

Saab und die US-Armee haben einen mehrjährigen Rahmenvertrag zur Lieferung des Waffensystems Carl-Gustaf® M4 (in den USA als M3E1 bezeichnet) unterzeichnet. Der erste Lieferauftrag beläuft sich auf 19 Millionen US-Greenback, Lieferungen werden für 2019 erwartet.

Der kürzlich unterzeichnete Rahmenvertrag hat eine Laufzeit von 3 Jahren und gibt der US-Armee die Möglichkeit, Carl-Gustaf M4-Systeme im Gesamtwert von ca. 380 MSEK zu bestellen. Das rückstoßfreie 84-mm-Gewehr von Carl-Gustaf ist ein kampferprobtes System, das in der Lage ist, in anspruchsvollen Umgebungen eingesetzt zu werden, und das den Soldaten die klare Overmatch-Fähigkeit bietet, die sie benötigen, um auf dem Schlachtfeld zu dominieren.

Das System wurde regelmäßig modernisiert und erweitert, um den sich ändernden Anforderungen der Benutzer gerecht zu werden. Die neueste Model, der Carl-Gustaf M4 (in den USA als M3E1 bezeichnet), reduziert neben mehreren anderen signifikanten Verbesserungen das Gewicht der Trägerrakete von 10 kg auf weniger als 7 kg.

„Diese Vereinbarung ist das Ergebnis einer langjährigen großartigen Zusammenarbeit zwischen Saab und der US-Regierung. Der Auftrag zeigt deutlich das Vertrauen, das der Anwender sowohl in die Leistungsfähigkeit des Carl-Gustaf-Techniques als auch in Saab als Zulieferer hat“, sagt Görgen Johansson, Leiter des Saab-Geschäftsbereichs Dynamics.

„Der Carl-Gustaf ist seit vielen Jahren ein Kraftmultiplikator und die bevorzugte Unterstützungswaffe für US-Spezialeinheiten. Da das System jetzt für leichte Infanterieeinheiten in mehreren Theatern und jetzt auch für die US-Marines eingesetzt wird, werden die bahnbrechenden Fähigkeiten dieses Waffensystems und die Flexibilität, die durch die mehreren Munitionstypen geboten wird, die dem Bediener zur Verfügung stehen, einen noch größeren Wert für die liefern American Warfighter“, sagt Erik Smith, Präsident und CEO von Saab Defence and Safety USA.

Weitere Informationen finden Sie unter www.saabgroup.com

Saab bedient den globalen Markt mit weltweit führenden Produkten, Dienstleistungen und Lösungen in den Bereichen militärische Verteidigung und zivile Sicherheit. Saab hat Niederlassungen und Mitarbeiter auf allen Kontinenten der Welt. Durch innovatives, kooperatives und pragmatisches Denken entwickelt, übernimmt und verbessert Saab neue Technologien, um den sich ändernden Bedürfnissen der Kunden gerecht zu werden.

About admin

Check Also

Türkische Kampfhubschrauber landen auf den Philippinen

Türkische Kampfhubschrauber landen auf den Philippinen

Am 9. März trafen die ersten ATAK-Kampfhubschrauber TAI/AgustaWestland T129B auf den Philippinen ein. Zwei A-400M-Frachtflugzeuge …