Taiwans National Advanced Trainer gibt sein öffentliches Debüt

Taiwans National Advanced Trainer gibt sein öffentliches Debüt

Am 24. September stellte die Aerospace Industrial Growth Company (AIDC) aus Taiwan in einer Zeremonie unter dem Vorsitz von Präsidentin Tsai-Ing Wen der Öffentlichkeit ihren modernen Jet-Coach T-5 Courageous Eagle vor. Die Zeremonie fand in einer AIDC-Einrichtung in Taichung statt. Präsidentin Tsai inspizierte persönlich das hellblau-rot-weiße Flugzeug, das auf dem Vordersitz des zweisitzigen Trainers saß.

In ihrer Rede bei der Zeremonie bezeichnete Präsidentin Tsai die Fertigstellung der ersten T-5-Flugzeugzelle als einen „historischen Tag“ für die Luftwaffe der Republik China sowie als Meilenstein für die taiwanesische Luftfahrtindustrie. Sie bekräftigte ihren Glauben an das Nationwide Superior Coach-Programm als Mittel, um die taiwanesische Luftfahrtindustrie weiter voranzubringen, und erklärte, dass das Programm seit seinem Begin im Jahr 2017 1.200 neue Arbeitsplätze geschaffen habe und bis 2021 voraussichtlich 800 weitere Arbeitsplätze schaffen werde. Sie fügte hinzu mehr als die Hälfte der Aufträge des 68,6 Milliarden NT$ (2,2 Milliarden US-Greenback) teuren Projekts gingen an lokale Hersteller.

Video der Enthüllung des T-5 von Liberty Occasions Internet.

Der T-5 Courageous Eagle soll die AIDC AT-3 Self Reliance Superior Trainers und die von AIDC in Lizenz hergestellten F-5E/F Tiger II Lead-in Flight Trainers der Republic of China Air Power ersetzen. Es besteht die Hoffnung, dass der T-5 beide alternden Typen ersetzen und den Pilotenausbildungsprozess der Luftwaffe vereinfachen kann.

Laut einem Fb-Beitrag des Verteidigungsministeriums der Republik China sind trotz der äußeren Ähnlichkeit des T-5 mit dem ebenfalls von AIDC gebauten F-CK-1 Indigenous Protection Fighter über 80 Prozent der Flugzeugzelle neu. Verbundwerkstoffe werden in großem Umfang in der Flugzeugzelle verwendet, um das Gewicht zu reduzieren. Das Profil wurde geändert, um die Landegeschwindigkeit des Trainers zu reduzieren und die Stabilität bei niedriger Geschwindigkeit zu verbessern.

Ein Blick auf die Unterseite des T-5. (Foto: Ministerium für Nationale Verteidigung der Republik China)

Laut einem AIDC-Vertreter bei der Zeremonie soll der Erstflug des T-5 voraussichtlich im Juni 2020 stattfinden. Die Luftwaffe der Republik China hat bisher 66 T-5 bestellt. Laut Kyodo sollen die Auslieferungen 2023 beginnen, die endgültige Auslieferung soll spätestens 2028 erfolgen.

Der Courageous Eagle, früher bekannt als Blue Elster, ist eines der Flaggschiff-Programme von Präsident Tsais Politik, die einheimische Entwicklung militärischer {Hardware} voranzutreiben. Andere einheimische Programme umfassen die Entwicklung von U-Booten und die Aufrüstung von F-16 auf den F-16V-Block-70-Customary.

About admin

Check Also

Türkische Kampfhubschrauber landen auf den Philippinen

Türkische Kampfhubschrauber landen auf den Philippinen

Am 9. März trafen die ersten ATAK-Kampfhubschrauber TAI/AgustaWestland T129B auf den Philippinen ein. Zwei A-400M-Frachtflugzeuge …