US-Außenministerium gibt grünes Licht für CH-47F Chinook-Verkauf nach Ägypten

US-Außenministerium gibt grünes Licht für CH-47F Chinook-Verkauf nach Ägypten

Letzte Woche genehmigte das US-Außenministerium den Verkauf von 5.000 TOW 2A RF-Panzerabwehr-Lenkflugkörpern an Ägypten, und jetzt hat das US-Außenministerium einen weiteren potenziellen Waffenverkauf an Ägypten genehmigt. „Das Außenministerium hat einen möglichen Verkauf von CH-47F Chinook-Hubschraubern und zugehöriger Ausrüstung an die ägyptische Regierung für geschätzte Kosten von 2,6 Mrd 26.

Ein USArmy CH-47 Chinook-Hubschrauber, der der 12. Fight Aviation Brigade der US Military Europe zugewiesen wurde, verlässt eine Landezone nach während einer Stay-Fireplace-Übung mit kombinierten Waffen auf dem Truppenübungsplatz Grafenwöhr (Deutschland), 28. März 2014. (Foto der US-Armee von Spc. Glenn M. Anderson, USAREUR Public Affairs)

Das potenzielle Verkaufspaket umfasst insgesamt 23 CH-47F Chinook-Schwerlasthubschrauber und entsprechende technische Unterstützung, heißt es in der Erklärung, in der auch angegeben wurde, dass eine Benachrichtigung an den Kongress bezüglich der Genehmigung des Verkaufs gesendet wurde. Dieses Verkaufspaket, bei dem der Hauptauftragnehmer die Boeing Helicopter Firm sein wird, umfasst auch sechsundfünfzig (56) T-55-GA-714A-Triebwerke (46 installiert, 10 Ersatzteile); zweiundfünfzig (52) Embedded International Positioning System (GPS) Trägheitsnavigationssysteme (INS) (EGI) (46 installiert, 6 Ersatzteile); neunundzwanzig (29) AN/AAR-57 Frequent Missile Warning Programs (CMWS) (23 installiert, 6 Ersatzteile); und fünfundsiebzig (75) M-240-Maschinengewehre (69 installiert, 6 Ersatzteile). Andere militärische Ausrüstung ist ebenfalls im Waffenverkauf enthalten.

Ein CH-47 Chinook der US-Armee startet am 9. Oktober 2011 von der Ahead Working Base Fenty, Afghanistan. (Foto der US-Armee: Workers Sgt. Matthew Smith)

Laut DSCA-Mitteilung werden diese Ausrüstung und Unterstützung, die zur Stärkung der ägyptischen Verteidigung durch Erhöhung der ägyptischen Schwerlastkapazität und zur Abschreckung regionaler Bedrohungen verwendet werden, das grundlegende militärische Gleichgewicht in der Area nicht verändern und die US-Außenpolitik und die nationale Sicherheit durch Hilfe unterstützen um die Sicherheit eines wichtigen Nicht-NATO-Verbündeten zu verbessern, der weiterhin ein wichtiger strategischer Associate im Nahen Osten ist.

Ägyptische Luftwaffe Boeing CH-47D Chinook (414) / Bildautor: Dmitriy Pichugin

Ägypten, das über eine der größten Luftstreitkräfte in der arabischen Welt verfügt, fliegt seit 1980 Chinook-Hubschrauber, daher wird das Militär keine Probleme haben, diese Ausrüstung zu integrieren. 1981 kaufte das Land 15 CH-47C Chinook-Hubschrauber, die für die iranische kaiserliche Luftwaffe gebaut, aber nach der iranischen Revolution nie an den Iran geliefert wurden. 1999 bestellte Ägypten vier weitere CH-47D-Hubschrauber, die eine fortschrittlichere Variante des CH-47C-Hubschraubers sind. Die ägyptische Luftwaffe erweiterte ihre CH-47D Chinook-Flotte auf 16 Hubschrauber, indem sie 13 der 15 CH-47C Chinook-Hubschrauber modernisierte, die sie in den 1980er Jahren erhielt, um den Einsatzanforderungen in der Wüste gerecht zu werden. Diese 16 CH-47D- und 3 CH-47-Modellhubschrauber sind jetzt auf dem Luftwaffenstützpunkt Kom Awshim stationiert und werden von der 18. Staffel und der 33. Staffel des 546 Air Wing betrieben. Die CH-47F, die der Armee beitreten werden, werden höchstwahrscheinlich auf der Kom Awshim Airbase stationiert sein.

Ein CH-47 Chinook-Hubschrauber der US-Armee, der einen Humvee transportiert, bereitet sich darauf vor, am 4. März 2010 auf einer vorwärts operierenden Foundation im Süden Afghanistans zu landen. Die Chinooks sind die wichtigsten Rotationsflugzeuge der Armee und waren während der Operation Enduring Freedom von entscheidender Bedeutung. (Foto der US-Armee von Senior Airman Kenny Holston, US Air Drive)

Die CH-47F, die modernste CH-47-Variante, ist ein von Boeing für den Einsatz durch die US-Armee und internationale Verteidigungskräfte entwickelter Mehrzweckhubschrauber. Dieser Hubschrauber verfügt über ein vollständig integriertes, digitales Cockpit-Managementsystem sowie verbesserte Frachtfähigkeiten, die die Leistung und die Handhabungsattribute des Flugzeugs ergänzen, so die Informationen von Boeing. Der Rumpf des Helikopters ist 15,24 Meter lang, die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 315 Stundenkilometern. Es wird von zwei Lycoming T55-GA-714A-Turbowellenmotoren mit einer Gesamtleistung von 4733 PS (PS) angetrieben. Der CH-47F-Hubschrauber hat eine Gesamttragfähigkeit von 10.886 kg mit einer großen Laderampe an der Rückseite des Rumpfes mit drei externen Lasthaken darunter. Der primäre Produktionszweck dieses Hubschraubers ist der Transport von Artillerie, APCs (Armored Private Carriers) und ähnlichen Waffensystemen zum Schlachtfeld, während medizinische Evakuierung, Suche und Rettung, Fallschirmabwürfe, Katastrophenhilfe und Flugzeugbergung zu den sekundären Aufgaben des Chinook gehören.

About admin

Check Also

Türkische Kampfhubschrauber landen auf den Philippinen

Türkische Kampfhubschrauber landen auf den Philippinen

Am 9. März trafen die ersten ATAK-Kampfhubschrauber TAI/AgustaWestland T129B auf den Philippinen ein. Zwei A-400M-Frachtflugzeuge …