US-Militärdrohne über Libyen verschwunden

US-Militärdrohne über Libyen verschwunden

Berichten zufolge verlor das US-Afrikakommando eine Drohne, die über dem libyschen Luftraum flog. Der Kontakt mit der Drohne ging über der Stadt Tripolis verloren, die von der worldwide anerkannten Regierung des Nationalen Abkommens (GNA) kontrolliert wird. Seit April 2019 befindet sich die GNA in einem Verteidigungskrieg mit der selbsternannten Libyschen Nationalarmee (LNA).

Das US Africa Command (AFRICOM) gab am Donnerstag in einer am späten Freitag veröffentlichten Erklärung bekannt, dass die Drohne verloren gegangen sei. „Ein unbewaffnetes ferngesteuertes Flugzeug des US-Afrikakommandos (RPA) ging über Tripolis, Libyen, verloren“, sagte das Kommando in einer Erklärung der Agence France-Presse. Das Kommando wollte keine Gründe für den Verlust der Drohne oder ihre Mission zum Zeitpunkt ihres Verschwindens nennen, sagte jedoch, dass sie derzeit untersucht werde.

In einem allgemeinen Ton sagte das Kommando, es führe Drohnenoperationen in Libyen durch, um die aktuelle Sicherheitslage zu bewerten und gewalttätige extremistische Aktivitäten zu überwachen, was darauf hindeutet, dass es sich bei dem verlorenen Flugzeug um eine Überwachungsdrohne handelt. „Diese Operationen sind für die Terrorismusbekämpfung in Libyen von entscheidender Bedeutung und werden vollständig mit den zuständigen Regierungsbeamten koordiniert.“ der Befehl hinzugefügt.

Ein MQ-1 Predator über Südafghanistan. Es ist unwahrscheinlich, dass dieses Drohnenmodell verloren gegangen ist (US Air Power Picture / Lt. Col. Leslie Pratt)

Bei der Drohne dürfte es sich um einen der in Sizilien stationierten MQ-9 Reaper handeln, die im September bei US-Operationen gegen Terroristen des Islamischen Staates eingesetzt wurden, die sich auf ihre Flugroute über der Hauptstadt Tripolis ausrichten würden. Die USA setzen auch MQ-1 Predator-Drohnen ein, die im benachbarten Tschad und Niger stationiert sind, aber ihre Reichweite würde es ihnen nicht ermöglichen, Süditalien zum Auftanken zu erreichen.

Die amerikanische Drohne verschwand nur einen Tag, nachdem das NATO-Mitglied Italien bestätigt hatte, dass ihre eigene Drohne in der Nähe der Stadt Tarhuna, 65 Kilometer südöstlich von Tripolis, abgestürzt battle. Ein Sprecher der LNA behauptete, ihre Streitkräfte hätten die Drohne mit Flugabwehrraketen abgeschossen.

Anfang Juni behauptete Feldmarschall Khalifa Hafter, der Kommandant der LNA, einen türkischen Flug über dem Flughafen Mitiga, Libyens letztem internationalen Flughafen, abgeschossen zu haben. Während die GNA auch behauptete, im Juli eine Drohne der VAE in der Nähe von Misrata abgeschossen zu haben.

About admin

Check Also

Türkische Kampfhubschrauber landen auf den Philippinen

Türkische Kampfhubschrauber landen auf den Philippinen

Am 9. März trafen die ersten ATAK-Kampfhubschrauber TAI/AgustaWestland T129B auf den Philippinen ein. Zwei A-400M-Frachtflugzeuge …