USAF verurteilt russische Kämpfer für gefährliches Fliegen während des Abfangens von B-52

USAF verurteilt russische Kämpfer für gefährliches Fliegen während des Abfangens von B-52

Die United States Air Power (USAF) hat verurteilt, was sie als „unsicheres, unprofessionelles Abfangen“ eines amerikanischen B-52 Stratofortress-Bombers durch russische Flugzeuge über dem Schwarzen Meer bezeichnet.

Am 28. August fingen zwei Su-27-Flanker-Jäger der russischen Luftwaffe den Bomber ab, als er nach Angaben der USAF Routineoperationen in internationalen Gewässern über dem Schwarzen Meer durchführte.

B-52 Stratofortress (Foto: Senior Airman Christine Griffiths, USAF)

Ein Video, das von einem Besatzungsmitglied der USAF aus dem Cockpit der B-52 aufgenommen wurde, zeigt, wie die Su-27 neben dem amerikanischen Flugzeug herziehen und, vermutlich als Warnung, mit den Flügeln wackeln, bevor sie mit hoher Geschwindigkeit vor der B-52 überqueren.

Die russischen Piloten flogen im Nachbrenner mehrmals innerhalb von 100 Fuß an die Nase der B-52 heran, was erhebliche Turbulenzen verursachte und die Manövrierfähigkeit der B-52 einschränkte. Diese Aktion hat dazu geführt, dass der Kommandant der US Air Forces in Europe-Air Forces Africa, Common Jeff Harrigian, das Verhalten der Russen gerügt hat:

„Aktionen wie diese erhöhen das Potenzial für Kollisionen in der Luft, sind unnötig und stehen nicht im Einklang mit guter Flugkunst und internationalen Flugregeln. Während die russischen Flugzeuge im internationalen Luftraum operierten, gefährdeten sie die Flugsicherheit der beteiligten Flugzeuge. Wir erwarten, dass sie innerhalb internationaler Requirements arbeiten, die zur Gewährleistung der Sicherheit und zur Vermeidung von Unfällen festgelegt wurden“,

Die USAF gibt an, dass die B-52 Routineoperationen im internationalen Luftraum unter Ausübung der Navigations- und Überflugfreiheit durchgeführt hat, und fügt hinzu:

„Die US Air Power betreibt routinemäßig Flugzeuge in der Area in Übereinstimmung mit anerkannten internationalen Sicherheitsstandards, wie sie in den Flugregeln der Internationalen Zivilluftfahrt-Organisation (ICAO) vorgeschrieben sind.“

About admin

Check Also

Türkische Kampfhubschrauber landen auf den Philippinen

Türkische Kampfhubschrauber landen auf den Philippinen

Am 9. März trafen die ersten ATAK-Kampfhubschrauber TAI/AgustaWestland T129B auf den Philippinen ein. Zwei A-400M-Frachtflugzeuge …