USS Portland testet experimentelle Laserwaffe gegen Drohne

USS Portland testet experimentelle Laserwaffe gegen Drohne

US Pacific Fleet Public Affairs gab am 22. Mai bekannt, dass die USS Portland (LPD 27) ein unbemanntes Luftfahrzeug (UAV) mit einem experimentellen Festkörperlaser erfolgreich außer Gefecht gesetzt hat. Der Expertise Maturation Laser Weapon System Demonstrator (LWSD) MK 2 MOD 0 wurde am 16. Mai an Bord des amphibischen Transportdockschiffs in Pearl Harbor, Hawaii, getestet.

Der operative Einsatz des LWSD auf einem Schiff der Pazifikflotte markiert die erste Implementierung eines Festkörperlasers der Hochenergieklasse auf Systemebene durch die US Navy. Das LWSD wurde ursprünglich vom Workplace of Naval Analysis und Northrop Grumman entwickelt, wobei die vollständige System- und Schiffsintegration und -prüfung von NSWC Dahlgren und Port Hueneme geleitet wurde.

„Durch die Durchführung fortschrittlicher Checks auf See gegen UAVs und kleine Boote werden wir wertvolle Informationen über die Fähigkeiten des Stable State Laser Weapons System Demonstrator gegen potenzielle Bedrohungen gewinnen“, sagte Kapitän Karrey Sanders, kommandierender Offizier der USS Portland.

Die US-Marine begann in den 60er Jahren mit der Entwicklung von Direktenergiewaffen (DEWs), einschließlich Laserwaffen. Dies sind elektromagnetische Systeme, die chemische oder elektrische Energie in Strahlung umwandeln und auf Ziele fokussieren, wodurch physische Schäden verursacht werden, die die Einsatzfähigkeit der Ziele neutralisieren oder beeinträchtigen.

Die USS Portland schießt erfolgreich ein UAV mit dem LWSD ab

Die US-Marine hofft, dass ihre Entwicklung neuer DEWs, wie z. B. des LWSD, sie besser in die Lage versetzen wird, mit neu auftretenden Bedrohungen durch UAVs, bewaffnete kleine Boote und gegnerische Geheimdienst-, Überwachungs- und Aufklärungssysteme der nächsten Technology fertig zu werden. Sie haben das Potenzial, erhebliche Vorteile zu bieten, indem sie den Kollegen mehr Entscheidungsspielraum und Reaktionsoptionen bieten.

„Der Festkörper-Laserwaffensystem-Demonstrator ist eine einzigartige Fähigkeit, die Portland für die Marine testen und betreiben kann, während er gleichzeitig den Weg für zukünftige Waffensysteme ebnet“, sagte Sanders. „Mit dieser neuen fortschrittlichen Fähigkeit definieren wir den Seekrieg für die Marine neu.“

About admin

Check Also

Türkische Kampfhubschrauber landen auf den Philippinen

Türkische Kampfhubschrauber landen auf den Philippinen

Am 9. März trafen die ersten ATAK-Kampfhubschrauber TAI/AgustaWestland T129B auf den Philippinen ein. Zwei A-400M-Frachtflugzeuge …