USSOCOM bestellt L3Harris AN/PRC-163 Taktische Funkgeräte

USSOCOM bestellt L3Harris AN/PRC-163 Taktische Funkgeräte

Das US Particular Operations Command (USSOCOM) hat L3Harris Applied sciences im Rahmen des USSOCOM-Programms Subsequent Technology Tactical Communications (NGTC) einen ersten Produktionsauftrag in Höhe von 86 Millionen US-Greenback für seine taktischen Funkgeräte AN/PRC-163 Falcon IV erteilt.

Dana Mehnert, President of Communication Programs bei L3Harris, bemerkt; „L3Harris hat stark in unsere softwaredefinierten Mehrkanal-Funkgeräte Falcon IV investiert und liefert unserem USSOCOM-Kunden fortschrittliche Technologie mit bahnbrechenden Fähigkeiten. Dieser Full-Fee-Produktionsauftrag ist ein wichtiger Meilenstein in unserem Vertrag mit USSOCOM, Lösungen bereitzustellen, die ihre Imaginative and prescient verwirklichen.“

Das AN/PRC-163 erfüllt die Anforderungen von USSOCOM an ein sogenanntes Chief-Class-Funkgerät; „… ein kleines taktisches Zweikanal-Multiband-Multifunktions- und Multimissions-Funkgerät“. Das Funkgerät bietet die Flexibilität des Betriebs in mobilen Advert-hoc-Netzwerken, Satellitenkommunikationssystemen (SATCOM) oder herkömmlicher VHF/UHF-Sichtverbindung.

Der AN/PRC-163 kann auch Streaming-Full-Movement-Movies von ISR-Plattformen (Geheimdienst, Überwachung und Aufklärung), einschließlich unbemannter Boden- und Luftsysteme, über ein Plug-in-Pill empfangen. Es bietet auch Konnektivität mit der aufstrebenden Schlachtfeld-Administration-Plattform Nett Warrior.

Mobilteil AN/PRC-163 (mit freundlicher Genehmigung von L3 Harris)

Das neue Radio ist eher ein softwaredefiniertes Gerät als ein hardwaredefiniertes Gerät, was bedeutet, dass es durch Ändern der Softwarelast ähnlich wie bei Updates für ein kommerzielles Smartphone aktualisiert werden kann, anstatt das Gerät auszutauschen, wodurch die Plattformen zukunftssicher sind technologische Innovationen. Es ist auch zweikanalig – einer für Daten und einer für Sprache – und eliminiert die Notwendigkeit, zwei Funkgeräte mitzuführen, im Gegensatz zum früheren AN/PRC-154A Rifleman Radio.

Das AN/PRC-163 wird an Trupp- und Zugführer ausgegeben, während einzelne Betreiber weiterhin die neueste Iteration des AN/PRC-148 JTRS (Joint Tactical Radio System) Enhanced Multi Band Inter/Intra Workforce Radio oder MBITR (JEM ) für die Kommunikation untereinander. Der AN/PRC-163 ist vollständig kompatibel mit bestehenden MBITR-Modellen.

L3Harris erhielt 2017 auch einen Niedrigpreisvertrag für USSOCOMs Mehrkanal-Man-Pack-Funkgeräte der nächsten Technology, die „über Satellitenkommunikation, VHF/UHF/L-Band und mehrere Breitband-Netzwerkwellenformen kommunizieren sowie ISR vollständig empfangen und senden können -Bewegungsvideo und signalbasiertes Situationsbewusstsein“, so L3Harris, der den AN/PRC-158 geliefert hat.

About admin

Check Also

Türkische Kampfhubschrauber landen auf den Philippinen

Türkische Kampfhubschrauber landen auf den Philippinen

Am 9. März trafen die ersten ATAK-Kampfhubschrauber TAI/AgustaWestland T129B auf den Philippinen ein. Zwei A-400M-Frachtflugzeuge …