DRDO führt erfolgreichen Test eines festbrennstoffbetriebenen Ducted Ramjet durch

DRDO führt erfolgreichen Test eines festbrennstoffbetriebenen Ducted Ramjet durch

Indiens Verteidigungsforschungs- und Entwicklungsorganisation (DRDO) hat am 8. April den Stable Gasoline Ducted Ramjet (SFDR) Booster erfolgreich im Flug getestet des komplexen Raketensystems und erfüllte laut Ankündigung des indischen Verteidigungsministeriums alle Missionsziele.

Der SFDR wurde vom Protection Analysis and Improvement Laboratory in Zusammenarbeit mit anderen DRDO-Labors wie dem Analysis Heart Imarat und dem Excessive Power Supplies Analysis Laboratory entwickelt. Der SFDR-basierte Antrieb ermöglicht es Raketen, Bedrohungen aus der Luft auf sehr große Entfernungen mit Überschallgeschwindigkeit abzufangen. Die Rakete wurde in große Höhe geführt, um die Freisetzungsbedingungen des Flugzeugs vor der Booster-Zündung zu simulieren.

SFDR-Check am 8. April 2022 (Indisches Verteidigungsministerium)

Dies ist der vierte erfolgreiche Check von SFDR, der als gemeinsame Anstrengung mit Russland begann. Der erste Check wurde am 30. Mai 2018 durchgeführt. Dieser Check bewertete die Leistung eines düsenlosen Boosters. Der zweite Check, der am 8. Februar 2019 durchgeführt wurde, bewertete den Floor Booster, die Trennung des Floor Boosters und die Leistung des düsenlosen Boosters. Beim dritten Check am 5. März 2021 wurden alle Subsysteme erfolgreich getestet, einschließlich des Booster-Motors und des düsenlosen Motors. SFDR verwendet zwei Arten von Treibmitteln: ein düsenloses Booster-Treibmittel mit hoher Verbrennungsrate und ein auf Bor basierendes hochenergetisches brennstoffreiches Maintain-Treibmittel.

#DidYouKnow – Astra ist eine eigens entwickelte „Past Visible Vary“ (BVR)-Luft-Luft-Rakete. Am 26. September 18 testete die Su-30MKI der IAF erfolgreich die Rakete, die Ziele auf sehr kurze bis große Entfernungen von bis zu 80 km angreifen kann.
Ein Blick auf das Abfeuern der Rakete. pic.twitter.com/drOTzNAVpk

– Indian Air Power (@IAF_MCC) 27. April 2019 Astra ist derzeit Indiens einziger inländischer AAM.

DRDO-Vorsitzender Dr. Satheesh Reddy sagte, dass mit dem erfolgreichen Check von SFDR die Reichweite von Luft-Luft-Raketen erhöht werden könne. In einer kürzlich veröffentlichten Importembargoliste hat Indien beschlossen, bis 2026 eine 250 km lange Rakete mit einer Reichweite jenseits der Sichtweite zu entwickeln. Indien hat die inländische Astra BVR-Rakete mit angegebenen maximalen Reichweiten von 80 bis 110 km für die Luftwaffe und die Marine bestellt. Eine Doppelimpulsrakete mit größerer Reichweite namens Astra Mk2 wird ebenfalls entwickelt. DRDO entwickelt verschiedene Materialien und Technologien wie Wärmeschutzsysteme, die für anhaltende, längere Ausdauerflüge mit luftgestützten SFDR benötigt werden.

About admin

Check Also

Türkische Kampfhubschrauber landen auf den Philippinen

Türkische Kampfhubschrauber landen auf den Philippinen

Am 9. März trafen die ersten ATAK-Kampfhubschrauber TAI/AgustaWestland T129B auf den Philippinen ein. Zwei A-400M-Frachtflugzeuge …