Lernen Sie den MQ-28A Ghost Bat kennen: Australiens treuen Wingman

Lernen Sie den MQ-28A Ghost Bat kennen: Australiens treuen Wingman

Das bahnbrechende unbemannte Kampfflugzeug „Loyal Wingman“ (UCAV) von Boeing Australia wurde in Australien offiziell als MQ-28A Ghost Bat bezeichnet. Das UCAV hat seinen Namen von der Geisterfledermaus, einer großen fleischfressenden Fledermaus, die in Nordaustralien beheimatet ist. Die Royal Australian Air Pressure (RAAF) hat sechs MQ-28As zu Check- und Bewertungszwecken bestellt, es wird jedoch erwartet, dass die RAAF ihre Bestellung schließlich erweitern wird.

Eine MQ-28A Ghost Bat landet auf Woomera. (Commonwealth von Australien)

Boeing Australia und das australische Verteidigungsministerium stellten die MQ-28A erstmals im Jahr 2019 vor. Die Ghost Bat flog zum ersten Mal im Februar 2021 und erhob sich über dem Woomera Vary Complicated in die Lüfte. Das Design, die Entwicklung und der anfängliche Bau des Ghost Bat fanden im Boeing-Werk in Brisbane statt, die vollständige Fertigung wird jedoch in der regionalen Stadt Toowoomba stattfinden.

Das Airpower Teaming System MQ-28A Prototypflugzeug während eines Fluges über Woomera, Südaustralien. (Commonwealth von Australien)

Aus diesem Grund behaupten Boeing und das Verteidigungsministerium, dass die Geisterfledermaus:

„Australiens erstes souverän entworfenes und produziertes militärisches Kampfflugzeug seit über 50 Jahren“

Außerhalb Australiens wird Boeing das Flugzeug weiterhin als Airpower Teaming System (ATS) vermarkten. Boeings Ambitionen für die ATS-Plattform beschränken sich nicht auf Australien, und das Unternehmen verfolgt aktiv verschiedene Exportmöglichkeiten. Das Flugzeug dient Berichten zufolge als Grundlage für den Beitritt von Boeing zum Skyborg-Programm der US Air Pressure

Im Laufe des Jahres 2022 wird sich das MQ-28As-Flugtestprogramm weiterentwickeln, wobei der Schwerpunkt darauf liegt, Sensor- und Missionsfähigkeiten vor der operativen Übergabe an die RAAF on-line zu bringen.

About admin

Check Also

Türkische Kampfhubschrauber landen auf den Philippinen

Türkische Kampfhubschrauber landen auf den Philippinen

Am 9. März trafen die ersten ATAK-Kampfhubschrauber TAI/AgustaWestland T129B auf den Philippinen ein. Zwei A-400M-Frachtflugzeuge …